Sie sind hier >
Career Service der WH Zwickau > STUDENTEN > Qualifizierung & Zertifizierung

Qualifizierung & Zertifizierung

 

Der Erwerb von zusätzlichen Qualifikationen im Bereich der Schlüsselkompetenzen ist von hoher Bedeutung für die spätere Beschäftigung in den Unternehmen. Der Career Service bietet dir hier einen Überblick über Möglichkeiten des Erwerbs zusätzlicher (ggf. außercurriculare) Kompetenzen. Diese können zudem meist extern zertifiziert werden.

 

Qualifizierungsangebote

€€ Zertifizierungen (extern)

 


 

Qualifizierungsangebote

 

Du fühlst dich noch nicht richtig auf das Berufsleben vorbereitet und möchtest deine Schlüsselqualifikationen weiter ausbauen? Hier findest du die Angebote des Career Service der Westsächsischen Hochschule Zwickau.

 

Ein umfangreiches Angebot an zusätzlichen für dich kostenlosen Angeboten kannst du im Rahmen des Studium Generale in Anspruch nehmen. Das gesamte Programm findest du unter https://www.fh-zwickau.de/studenten/uebergreifende-lehrangebote/studium-generale/

 

Projektmanagement (jeweils im Sommersemester)

 

Projektmanagement als Gesamtheit von Führungsaufgaben, -organisation und -techniken zur Initiierung, Definition, Planung, Steuerung und Abschluss von Projekten setzt voraus, dass kommunikative Fähigkeiten und eine ganzheitliche bzw. nachhaltige Denkweise beim jeweiligen Anwender im gleichen Maße ausgeprägt sind, wie Fähigkeiten, Kenntnisse über die Werkzeuge und Techniken des Projektmanagements.

 

In Kooperation zwischen der Gesellschaft für Projektmanagement e.V. (GPM) und dem Career Service der Westsächsischen Hochschule Zwickau wird es den TeilnehmerInnen ermöglicht, das Basiszertifikat der GPM zu erwerben. Mit der Teilnahme an der Lehrveranstaltung im Modul Projektmanagement erfüllen die TeilnehmerInnen die Voraussetzungen für die Teilnahme an der Prüfung für das Basiszertifikat.

 

Die Teilnahme an den Angeboten des Career Service ist für Studierende der WHZ kostenfrei.

 

Folgende Zertifikate können erworben werden:

Die GPM-Zertifizierung (Prüfung) findet am Ende des Sommersemesters statt.

 

 


 

Zertifizierungen (extern)

 

Mit dem Abschlusszeugnis sowie der Urkunde über denen akademischen Grad werden deine im Studium gemäß Curriculum erworbenen Kompetenzen am Ende des Studiums bestätigt. Darüber hinaus gibt es zahlreiche externe Zertifizierungen namhafter Anbieter, welche in ihrem jeweiligen Gebiet eine hohe Reputatation sowie Bekannheit genießen und dir bei deinem künftigen Arbeitgeber weitere Argumente für dich liefern. Die WHZ bietet dir viele Möglichkeiten, solche Zertifizierungen meist zu Vorzugspreisen für Studierende günstig zu erwerben.

 

Die meisten Angebote sind auf einer eigenen Seite unter "Weiterbildungsangebote für Studierende" zusammengefasst.

 

GPM-Basiszertifikat (Projektmanagement)

Projektmanagement als Gesamtheit von Führungsaufgaben, -organisation und -techniken zur Initiierung, Definition, Planung, Steuerung und Abschluss von Projekten setzt voraus, dass kommunikative Fähigkeiten und eine ganzheitliche bzw. nachhaltige Denkweise beim jeweiligen Anwender im gleichen Maße ausgeprägt sind, wie Fähigkeiten, Kenntnisse über die Werkzeuge und Techniken des Projektmanagements. Im Rahmen der Kooperation mit der Gesellschaft für Projektmanagement e.V. (GPM) bietet der Career Service der WHZ die Möglichkeit, Projektmanagement-Kennen und -Wissen durch die GPM bzw. deren Zertifizierungsstelle PM-ZERT als unabhängigen und kompetenten Partner zertifizieren zu lassen.

 

Das "Basiszertifikat im Projektmanagement (GPM)"  ist an den Projektmanagement-Kompetenzelementen der ICB (IPMA Competence Baseline) ausgerichtet. Die Zertifizierung erfolgt nach dem Bestehen einer 2-stündigen schrifltichen Prüfung, welche direkt an der WHZ abgelegt werden kann.

 

>> Formale Voraussetzung für die Teilnahme an der Prüfung an der WHZ:

  • Student_in der WHZ
  • Nachweis einer Projektmanagementausbildung im Umfang von mindestens 32 Unterrichtsstunden (à 45 Minuten) oder 24 Präsenzstunden (à 60 Minuten) (z.B. Lehrveranstaltungen der WHZ oder Lehrgänge bei anerkannten PM-Qualifizierern) oder
  • Nachweis von Projektarbeit im Umfang von 1.500 Stunden mit der Angabe von 2 Referenzen

 

>> Kosten:

150,00 € (zzgl. MwSt.) (für studentische Mitglieder der Gesellschaft für Projektmanagement e.V. 125,00 € zzgl. MwSt.)

Das gesamte Gebührenverzeichnis steht hier zum Download zur Verfügung (Stand: 05/2015)

 

>> Prüfungsinhalte:

Die konkreten Anforderungen und Prüfungsschwerpunkte, welche durch die GPM zur Vorbereitung der Prüfung zur Verfügung gestellt werden, können hier heruntergeladen weren:

 

>> Vorbereitung/ Literaturempfehlungen:

  • Gessler, Michael (Hrsg.) (2012): Kompetenzbasiertes Projektmanagement (PM3): Handbuch für die Projektarbeit, Qualifizierung und Zertifizierung auf Basis der IPMA Competence Baseline Version 3.0, Nürnberg. Es handelt sich hierbei um die offizielle Publikation der GPM e.V. Relevant für das Basiszertifikat ist dabei insbesondere das Kapitel "Grundlagenwissen". Hochschulbibliothek
  • E-Book: Gessler, Michael (Hrsg.) (2014) Basiszertifikat im Projektmanagement (GPM), Nürnberg. Dieses E-Book kann hier für 89 EUR erworben werden. Studentische Mitglieder des GPM e.V. erhalten dieses E-Book gratis (Studentischer Mitgliedsbeitrag: 25 EUR im Jahr, mehr Informationen zur Mitgliedschaft hier)
  • Rößler, Steffen (2008) Projektmanagement für Newcomer, Chemnitz/Dresden. Hochschulbibliothek
  • Voigtmann, Lutz (2015) Projekte - praktisch & professionell: Projektmanagement nach ICB 3.0, Dresden. Hochschulbibliothek

 

>> Anmeldung:

Die nächste Prüfung wird am Freitag, den 26.01.2018 angeboten.

 

Die Teilnahme ist nur nach Anmeldung möglich: https://bildungsportal.sachsen.de/opal/auth/RepositoryEntry/15040217088/

Anmeldefrist: 22.12.2017

 

Microsoft Office Specialist MOS

Ein Nachweis der Kompetenz in der Anwendung von Office-Applikationen ist ein entscheidendes Kriterium für mehr beruflichen Erfolg. Microsoft bietet deshalb mit dem "Microsoft Office Specialist“ ist weltweites, einheitliches und anerkanntes Zertifizierungsprogramm, welches die Kenntnisse und Fertigkeiten mit der Microsoft Office-Suite überprüft.


Das Zentrum für Neue Studienformen (ZNS) der WHZ ist als Testcenter zugelassen, wodurch die Zertifizierung der Studierenden der WHZ direkt an der Hochschule vorgenommen werden kann. In Kooperation mit dem Career Service erfolgt die Organisation der Prüfungen.

 

 

Alle Informationen auf der Seite des ZNS und bei Herrn Haubold (markus.haubold@fh-zwickau.de).